Erster Herzenswunsch, den mir das Leben geschenkt hat.

barbara Herzenswünsche 0 Comments

111
Nachdem ich mich aus meiner Beziehung verabschiedet hatte, wollte ich gerne einmal das alleine leben ausprobieren. Ich hatte noch nie alleine gelebt.

Andererseits wünschte ich mir immer einen lebendigen, humorvollen, starken im Leben was reißen wollenden Mann.

Nicht traurig sein es hat halt einfach nicht mehr gepasst ( an er weiß schon wer ) alles Liebe.

Da war er.
Ein Mann, mit dem mich schon länger eine herzliche Freundschaft verband und der sich auch kurz davor von seiner Partnerin getrennt hatte. Er meinte wir würden gut zusammen passen und somit hat er die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und mich gefragt ob wir es nicht miteinander versuchen wollen. Klingt jetzt nicht sehr romantisch, aber all das was er sonst noch gesagt hat behalte ich für mich. Nur soviel, es war zum weiche Knie kriegen.

Sehr verführerisch.
Ich mochte ihn schon sehr gerne, nur bisher war das keine Option gewesen, ich war ja besetzt (im wahrsten Sinne des Wortes) und er auch.
Ich wollte doch alleine leben. Auch keinen jüngeren Mann und keinen mit Kind unter 18 Jahren.
Ok, ich wusste, dass er arbeitstechnisch für drei Jahre ins Ausland geht. Ich bleibe hier. Fernbeziehung das ist doch gar nicht so schlecht. Und der Rest?

Warum nicht!
Übrigens mein neuer Satz in meinem Leben seid ich mich getrennt hatte.

Warum nicht!

Ich sagte also JA, warum nicht!
Mittlerweile sind wir verheiratet und ich wohne bei Ihm. Hüpfe aber immer noch oft in mein deutsches Refugium. Es gibt noch so viele Dinge zu erledigen bevor ich……. wer weiß…..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.